Retour
„Oscar de l’Emballage 2015“ (Auszeichnung für die Verpackung) in Frankreich in der Kategorie Mechanisierung, Umverpackung und Endstation der Verpackungslinie.

PROBLEMSTELLUNG

Wie lässt sich ein neuer Kartonaufrichter herstellen, der ebenso zuverlässig arbeitet und gleichzeitig weniger Platz einnimmt, weniger Kosten verursacht und die Herstellungsdauer verkürzt? Dieser Herausforderung haben sich unsere Team für DS SMITH und seine Abteilung Packaging Systems mit Sitz in Dijon (Frankreich) gestellt. Wir haben dieses Projekt mit anspruchsvollen Zielsetzungen und Fristen zu einem Pauschalsatz ausgeführt.

Unsere LÖSUNG

Wir haben eine schlüsselfertige Lösung geliefert. Hierfür haben wir die Definition der technischen Konzepte, die Studien und die 3D-Planung, das Prototyping, die industriellen Tests, die Abstimmung mit den Normen und die Ausführung der Fertigungspläne übernommen. Anschließend haben wir dafür gesorgt, dass sich das Produkt perfekt bei unserem Kunden integrieren lässt, indem wir in erster Linie sein Produktlebenszyklus-Management berücksichtigt haben (PLM).

Unsere Methodik

ABMI hat während der 18-monatigen Projektdauer eine ad hoc-Organisation aufgestellt. Zu diesem Zweck wurden nicht nur drei Konstrukteure sowie ein Planer mobilisiert, sondern auch einen eigens dafür abgestellten Projektleiter eingesetzt. Das gesamte Team war auf einer Technikplattform der Niederlassung ABMI Bourgogne in Chalon-sur-Saône vereint.

ERGEBNISSE

Die Maschine wurde wie vorgesehen auf der Verpackungsmesse Hispack im April 2015 in Barcelona vorgestellt. Im selben Jahr wurde die Maschine mit dem „Oscar de l’Emballage“ (Auszeichnung für die Verpackung) in Frankreich in der Kategorie Mechanisierung, Umverpackung und Endstation der Verpackungslinie ausgezeichnet. Und auch heute noch ist sie ein echter Verkaufsschlager.

DS Smith