Retour
untitled PDF

„Es gab nicht ein Team von Caterpillar und ein Team von ABMI, sondern ein einziges, eingeschworenes Team. Dank dieses Zusammenhalts konnten wir die technische Komplexität dieses Projekts mit drei neuen Produktionslinien innerhalb der gesetzten Fristen meistern!“  

François D. - Projektleiter von Caterpillar

PROBLEMSTELLUNG

Wie ist es möglich, weiterhin Bagger in Europa herzustellen, wenn doch eine ähnliche Baumaschine aus China, die bis in den Hafen von Amsterdam geliefert wird, 20 % weniger kostet? Wir haben uns dieser Herausforderung gestellt und gemeinsam mit Caterpillar eine Lösung gesucht, um die Produktion am historischen Standort zu erhalten. Das Ziel bestand sowohl darin, die Kosten zu senken, als auch durch den Erhalt der mit dem Produkt untrennbar verbundenen Qualität auf strukturelle Wettbewerbsfähigkeit zu setzen.

Unsere LÖSUNG

Während Caterpillar sich mit der Investition von sage und schreibe 66 Millionen Dollar in drei neue Montagelinien für Baumaschinen engagierte, haben wir das Unternehmen bei der Entwicklung einer vollständig neuen Herangehensweise für das Montage- und Herstellungsverfahren unterstützt. Wir haben sichergestellt, dass diese Investition tatsächlich zu einer Kosteneinsparung in der Herstellung geführt hat, und gewährleistet, dass die Mensch-Maschine-Interaktion im Werk verbessert wurde.

Unsere Methodik

Wir haben im Verlauf von vier Jahren bis zu 25 Berater zu einem Team mit flexibler Zusammensetzung hinzugezogen, so dass es sich in jeder Projektphase optimal anpassen konnte. Im Vorfeld haben wir mit unserem Kunden die Grundlagen ausgearbeitet: Technologien, Kosten, Projektverwaltung, Zeitplan, Hinzuziehung von Technikern an der Produktionslinie, .... Anschließend arbeiteten wir mit Experten aus den Bereichen Prozess-Engineering und Industrieanlagen zusammen, um das gesamte Projekt zu koordinieren, von den Studien zur Bestimmung der Lieferanten über die Überwachung der Herstellung der Ausrüstung und die Steuerung ihrer Anlagen vor Ort bis hin zur Betreuung der Tests beim Anlaufen der Bänder.

ERGEBNISSE

Wir waren uns sicher, dass wir durch Verbesserungen im Werk sowie durch die Interaktion des Produktionswerkzeugs und der Techniker von Caterpillar die Anforderung der preislichen Wettbewerbsfähigkeit gewährleisten konnten. Nach über 200 000 Stunden Forschung, Überwachung und Projektmanagement durch das ABMI-Team wurden alle Produktionslinien rechtzeitig und unter Einhaltung des Budgets geliefert. Und das alles, ohne die laufende Produktion zu stören! So konnten nach der Renovierung die Ziele hinsichtlich Taktung und Kostenreduzierung erreicht werden.

Caterpillar